Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutzerklärung akzeptieren?

JaNein
Zum Hauptinhalt springen

Wettbewerber Analyse

Lassen Sie sich vom richtig ausgewählten Mitbewerber inspirieren

Eine Wettbewerber-Analyse mit guten SEO-Tools zeigt Verbesserungspotenzial für die eigene Website. Anstatt immer nur mit der eigenen Website beschäftigt zu sein, lenkt sie den Blick auf einen Wettbewerber - eine Quelle der Inspiration!

Geschrieben von Dipl.-Ing. Bernd Jungbauer - zuletzt aktualisiert: 18. November 2021

Die Grundlage für eine Wettbewerber Analyse

Eine Wettbewerber-Analyse ist eine gute Möglichkeit, die eigene Website mit neuen Ideen zu verbessern. Die Frage ist nur: mit welchem Wettbewerber soll man sie vergleichen?

Hierbei hat sich bewährt, wenn ich als SEO Spezialist mehrere bekannte Wettbewerber genannt bekomme. Der Unternehmer kennt üblicherweise einige Wettbewerber aus dem „Offline“ Geschäft. Die richtigen Wettbewerber, die die dem Unternehmer online Geschäft durch bessere Rankings wegnehmen, sind oft unbekannt.

Warum? Weil die „Offline“-Wettbewerber ganz andere sind als die „Online“-Wettbewerber!

Daher ist eine Keyword-Recherche eine sinnvolle Grundlage für eine Wettbewerber-Analyse. Die Recherche kann leicht mit einem SEO-Tool wie der SISTRIX Toolbox durchgeführt werden. Hierfür habe ich an einem Webinar der SISTRIX Academy teilgenommen und alle Fragen im Test auch richtig beantwortet 😊.

Wie holt sich der Mitbewerber seine Besucher?

Das Tolle an guten SEO-Werkzeugen ist, dass sie andere Webseiten sehr gut durchleuchten. Und damit kommt man an sehr interessante Daten, die für die Verbesserung der eigenen Website hilfreich sind:

  • Mit wie vielen Keywords ist der Wettbewerber auf der ersten Seite?
  • Mit welchen Begriffen hat er Top-Rankings und bekommt viele Besucher auf seine Website?
  • Wie viele Besucher bekommt er im Monat über die Google Suche?
  • Wie viele (und welche) Webseiten verweisen mit Backlinks auf ihn?
  • Vertraut Google seiner Website?

Der letzte Punkt ist auch ein gutes Auswahlkriterium für die Wettbewerber-Analyse: von einer Webseite, deren Google nicht vertraut, sollte man sich vielleicht nichts abschauen.

Welche Technik verwendet der Mitbewerber? Ist seine Seite optimiert für Suchmaschinen?

Eine gründliche Analyse der Webseite und der Benutzerfreundlichkeit zeigt, wer in Sachen Technik die Nase vorn hat:

  • Welches Webseiten-System verwendet er?
  • Wie gut ist seine Seite technisch, strukturell und inhaltlich optimiert?
  • Ist seine Seite auf dem Smartphone benutzerfreundlich und schnell (Stichwort Core Web Vitals)?

Auch wenn die technischen Aspekte sicherlich Nachrang haben gegenüber den inhaltlichen, zeigt dies, ob sich der Wettbewerber mit Suchmaschinenoptimierung beschäftigt. Tut er es, werden Sie es auch müssen - sonst haben Sie wahrscheinlich Nachteile.

Konkrete Erkenntnisse und Empfehlungen für die untersuchte Website

Um Ihnen gezielt Punkte zu zeigen, die Ihr Wettbewerber deutlich besser macht, gebe ich in der Wettbewerber Analyse einige Erkenntnisse an. Es sind Vorteile, die mir als SEO und Website Spezialist auffallen - und an die Sie vielleicht nicht gedacht hätten.

Natürlich gebe ich in der Analyse auch ganz konkrete Ideen, mit welcher die untersuchte Website verbessert werden kann.

Mit welchem Aufwand ist zu rechnen?

Üblicherweise entstehen diese Zeitaufwände, die je nach Größe der Website natürlich variieren können:

Vorbesprechung mit Auswahl eines Wettbewerbers1 Stunde
Durchführung der Wettbewerber Analyse2 Stunden
Besprechung der Analyse1 Stunde
Summe4 Stunden

Die zugehörigen Stundensätze finden Sie auf der Seite Professionelle SEO Beratung.

Möchten Sie sich vom richtigen Wettbewerber inspirieren lassen?

SEO und Website Spezialist kontaktieren